Dominikanische Republik meist DomRep genannt.Infos über Land, Leute und Musik
MenüMenü
Dominikanische Republik
Seitenübersicht
Hotelberichte
Fotos
Videos
Ausflüge
Forum
Bachata, Merengue
DomRep Infos
Flug/ Reise buchen
Lago Enriquillo
Gästebuch
Kleinanzeigen
Immobilien
Essen und Trinken
Domrep Flagge
     zu verkaufen
Rum Brugal
Kontaktanzeigen
Stellenanzeigen
Sprachschulen
Tanzpartner

Partnerseiten


Als Partnerseite bewerben
Zu den anderen Reiselinks

Reiseinformationen
Gute und schlechte Hotels
Hotelkritiken rund um die Welt
Seitenübersicht Archiv ab dem 20.06.2004 bis 31.08.2004
Informationen über Haiti
Norwegen
Kebap und Graz
Graz Infos
www.fruehbucher.biz

Haiti

Karibik Kreuzfahrten ab Dominikanische Republik





Google
  Web http://www.flunk.de




Kreuzfahrt Schiff  
09.07.2014: Wenn das Fernweh lockt, zählen insbesondere Kreuzfahrten zu den attraktivsten Optionen, um die Welt aus dieser Perspektive kennen zu lernen. Der Trend zu einer Kreuzfahrt, vor allen Dingen auf den Luxus Linern ist ungebrochen, wobei Karibik Kreuzfahrten ab der Dominikanischen Republik sicherlich einen sehr hohen Stellenwert einnehmen.

Doch nicht nur die Destinationen sind hierbei von herausragender Bedeutung, auch die Schiffe selbst, mit ihren unzähligen Bordangeboten und dem Hauch an Luxus, auf denen die Reisenden ihren Urlaub vom ersten Tag genießen wollen, avancieren immer häufiger zum eigentliche Star der Reise. Dieses belegt unter anderem auch ein Bericht von Spiegel Online, der bereits Anfang des Jahres 2013 über die unaufhörlich ansteigende Lust auf einen Event in dieser Form berichtete.

Danach gingen 2012 insgesamt fast zwei Millionen Deutsche und damit 7,1 Prozent mehr als im Vorjahr an Bord auf Reisen. Davon waren rund 1,54 Millionen auf einer Hochseekreuzfahrt - ein Plus von 11,2 Prozent. Das ist laut DRV nicht zuletzt darauf zurückzuführen, dass die Ozean-Liner immer mehr zur Eventlocation werden - vor allem die großen Schiffe. "Auf dem Volumenmarkt ist erkennbar, dass das Schiff immer mehr selbst zum Ziel der Reise wird", sagt Negar Etminan, Sprecherin von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten. Die Routen wären gleichzeitig weniger wichtig. Anders sei die Situation bei kleineren Schiffen, wo eindeutig die Destination im Fokus stehe.

(Quelle: www.spiegel.de › Reise › Aktuell › Kreuzfahrten).

 

Kreuzfahrten auch für Studenten erschwinglich

 

War es in den vergangenen Jahrzehnten zumeist der Upper Class Gesellschaft vorbehalten, auf den Luxus Schiffen einen einzigartigen Urlaub zu erleben, so bieten in der heutigen Zeit zahlreiche Veranstalter auch Studenten die Möglichkeit, die attraktive Reiseform zu genießen. Zu Low – Budget – Preisen stehen lukrative Karibik Kreuzfahrten bereit, für die man kein Vermögen mehr aufbringen muss, sondern zu erschwinglichen Preisen gebucht werden können. In diesem Zusammenhang sollte sich diese Zielgruppe einfach einmal sorgsam informieren, beispielsweise über die Auswahl an Kreuzfahrten des Studenten Reiseportals. Die Preise und Angebote orientieren sich auch hier an der Länge der Reise, nach den individuellen Komfortwünschen sowie den zusätzlichen Angeboten, die an Bord oder im Rahmen von Führungen in unterschiedlicher Form im Portfolio der Reiseanbieter geführt werden.

Natürlich legten die Veranstalter Wert darauf, dass auch auf dem Schiff entsprechendes für die Studenten geboten wird. „Kreuzfahrten sind längst keine reinen Seniorenveranstaltungen mehr“, erklärt Monika Heigl, Kreuzfahrtspezialistin, dem Focus Money Online.

Mit neuen, ausgefeilten Clubschiff-, Wellness- und Entertainment - Konzepten sprächen Reedereien heute ganz gezielt jüngere und jung gebliebene Individualisten an. „Damit avancieren die Schiffe zum Resort und werden so selbst zum Reiseziel“, sagt Fachfrau Heigl.

(Quelle: www.focus.de › Finanzen › Wirtschafts – News)

 

Die Kreuzfahrt startet ab La Romana in der Dom Rep

 

Die Karibik bietet den Reisenden eine einzigartige Flora und Fauna, gastfreundliche Menschen und unterschiedliche Kulturen. Dieses außergewöhnliche Vergnügen sowie weitere zahlreiche Events erlebt man auf einer Kreuzfahrt, die in La Romana auf der Dominikanischen Republik ihren Anfang nimmt. Unterschiedliche Reiserouten werden von den Veranstaltern angeboten, beispielhaft hier einige Stationen während der 15-tägigen Fahrt auf einem Luxus – Ocean Liner

 

Reiseverlauf:

Tag

Häfen / Landprogramm

Ankunft am

Abfahrt am

Ausflüge

1 Tag

La Romana, Dominikanische Republik / Karibik Fluganreise, Transfer zum Schiff

 

19:00 

 

2 Tag

Erholung auf See

 

 

 

3 Tag

Willemstad, Curacao / Karibik

07:00 

23:00 

 

4 Tag

Kralendijk, Bonaire / Karibik

07:00 

19:00 

 

5 Tag

Erholung auf See

 

 

 

6 Tag

El Guamache, Isla Margarita / Venezuela

07:00 

18:00 

 

7 Tag

Scarborough / Karibik

08:00 

19:00 

 

8 Tag

Bridgetown, Barbados / Karibik

07:00 

23:00 

 

9 Tag

Erholung auf See

 

 

 

10 Tag

 Roseau, Dominica / Karibik

07:00 

23:00 

 

11 Tag

Fort-de-France, Martinique (Kleine Antillen) / Karibik

07:00 

19:00 

 

12 Tag

Point-à-Pitre, Guadeloupe (Kleine Antillen) / Karibik

07:00 

19:00 

 

13 Tag

Basseterre, St. Kitts / Karibik

07:00 

19:00 

 

14 Tag

Erholung auf See

 

 

 

15 Tag

La Romana, Dominikanische Republik / Karibik Transfer zum Flughafen, Rückflug

07:00 

 

 

 

 

(Quelle: .studenten-reiseportal.de/hochsee-kreuzfahrten-cruiseportal/)

 

La Romana

 

Start und Ziel der Reise ist La Romana. Der Hafen, an dem die gigantischen Kreuzfahrtschiffe ablegen, liegt im Süden der Dominkanischen Republik. Die 170.000 Einwohner leben hier vorrangig vom Tourismus und vom Anbau und Export des Zuckerrohrs. In malerischer Umgebung zieht sich die Stadt vom Meer, mit seinen weißen, scheinbar endlosen Stränden, beispielhaft in Las Galeras, bis hin zu der faszinierenden Hügelkette, die das Gebiet einrahmt.

 

Willemstad

 

Willemstad, Hauptstadt von Curacao und den Niederländischen Antillen, zählet zu den bezauberndsten Städten der Karibik. Hier kommen Freunde des Tauchsports ebenso wie Sonnenanbeter voll auf ihre Kosten. Shopping-Freunde finden hier ebenso ein El Dorado wie den Liebhaber köstlicher kulinarischer Hotspots.

Kulturdenkmal: historisches Willemstad mit St. Anna-Bucht, Punda und Otrobanda sowie Scharloo und Pietermaai UNESCO-Ernennung: 1997

(Quelle: www.swr.de/schaetze-der-welt/willemstad/-/id.../did.../index.html)

 

El Guamache, Isla Margarita / Venezuela

 

Als „Perle der Karibik“, diesen Titel hat auch die Isla Margarita sicherlich längst schon verdient.

Zur besonderen Schönheit lassen die Insel vor allen Dingen ihre zauberhaften Lagunen und die einzigartige Vegetation avancieren. Aber auch bei einer Bootsfahrt durch die Canaima-Lagune oder entlang des traumhaften Strandes El Agua wird man sich von der Faszination dieser Station persönlich überzeugen können.

 

Point-à-Pitre, Guadeloupe

 

Point-à-Pitre – hier macht man Urlaub wie im Paradies. Erholung pur genießt man am weißen Sandstrand von St. Anne, während man das pulsierende und farbenfrohe Leben auf dem Gewürz- und Obstmarkt der Stadt erleben wird.

 

Point-à-Pitre ist eine typische Hafenstadt mit 100.000 Einwohnern und der größte Ort von Guadeloupe. In diesem geschäftigen Ort mit karibischem Flair sieht man noch einige Häuser im kreolischen Kolonialstil.

(Quelle: www.geo.de/.../reisebericht/.../EINMAL-IM-LEBEN-EINE-KARIBIK-Kreuzfahrt)

 

Karibikkreuzfahrten – ein steigender Trend mit sinkenden Preisen

 

„Die globale Kreuzfahrtbranche blickt spannenden Zeiten entgegen: Aufgrund des großen Verbraucherinteresse an Kreuzfahrten haben die Reedereien erheblich in eine Vielzahl abwechslungsreicher Schiffe investiert, die die exotischsten Ziele auf der Welt ansteuern und ereignisreiche Ferienerlebnisse ermöglichen“, sagte Christine Duffy, Präsidentin & CEO von CLIA (Cruise Lines International Association).

Wachstum im Erstbuchersegment durch vermehrt jüngere Reisende – vor allem aus der so genannten Milleniums-Generation (zwischen 1980 und 1990 Geborene)

(Quelle: www.cruisetricks.de/ausblick-der-kreuzfahrtbranche-fuer-2014-steigend..)

 

 

Aufgrund der entsprechenden Nachfrage dürfen sich die Reisenden, darunter auch Studenten, darüber freuen, dass die Angebote durchaus zu bezahlbaren Preisen erhältlich sind.

"Der Wettbewerb auf dem deutschen Markt ist stark", sagt Arnulf Harder Fachmann der ISL (Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik aus Bremen in einem Interview mit der Zeitung „Die Zeit“.

Das führt zu sinkenden Preisen, bei steigenden Gesamtumsätzen in der Branche: Gaben die Deutschen vor zwei Jahren im Schnitt noch rund 1.700 Euro für ihren Traumurlaub auf See aus, waren es im vergangenen Jahr bereits 200 Euro weniger.

 

(Quelle:  http://www.zeit.de/wirtschaft/2014-04/kreuzfahrt-tourismus-urlaub-meer)

DomRep Aktuell
Aktuelle News
Fragen über die Dominikanische Republik
Nach Informationen suchen
Impressum

Reiseangebote


Internetradios
Wetter und Zeit
Wie ist das Wetter in Puerto Plata:
oder einer anderen Stadt in der Dominikanischen Republik


Geographische Lage:
19 00 N, 70 40 W

Zeitzone: MEZ -5

Aktuelle Zeit
Dominikanische Republik
Zeit in Deutschland


Besucher Statistik
www.flunk.de seit 03.09.2003
1000 000 Besucher erreicht
Aktueller Counterstand seit 16.01.2006

Werbung auf www.flunk.de infos auf
www.lff-marketing.de

Nationalhymne


Billiger Telefonieren in die Dominikanische Republik

Seitenbeschreibung1-7 beim Mouseover:
1 2 4 6
Witzesammlung
Webkatalog Verzeichnis
t7a.de


Reiseberichte



Impressum | République Dominicaine | English Site of Dominican Republic at www.flunk.de I Republica Dominicana |

Info Seiten: Reiseseiten Kräuter und Gewürze

EL Limon Bilder von A - O  Bilder A  Bilder B  Bilder C  Bilder D  Bilder E  Bilder F  Bilder G  Bilder H  Bilder I  Bilder J  Bilder K  Bilder L  Bilder M  Bilder N  Bilder O 


<